Ecksauna – platzsparend und erstaunlich geräumig

Ein Raum kann durch eine Ecksauna ausgesprochen stilvoll wirken. Eine Ecksauna verwandelt selbst einen kleinen Saunaraum oder ein Badezimmer in einen Spa-Bereich. Ecksaunen sind in unterschiedlichen Ausführungen zu haben. Es gibt sie in klein und groß, mit abgerundeter Front, schrägem Einstieg oder nahezu in Dreiecksform.

Wer eine Ecksauna geschickt einplant, wertet nicht nur ein bestehendes Badezimmer auf, sondern kann auch aus einem bis dato ungenutzten kleinen Raum eine Wohlfühloase machen. Nachfolgend ein paar empfehlenswerte Ecksaunen vom Saunaspezialisten Karibu

Empfehlenswerte Ecksaunen

Bestseller Nr. 1 Artsauna Traditionelle Saunakabine/Finnische Sauna Espoo 150 x 150 cm 6 kW
AngebotBestseller Nr. 2 Home Deluxe - Traditionelle Sauna - Skyline XL Big - Holz: Hemlocktanne - Maße: 200 x 200 x 210 cm...
Bestseller Nr. 3 Traditionelle Saunakabine/Finnische Sauna Espoo 180 x 180 cm 8 kW | Artsauna
AngebotBestseller Nr. 4 Home Deluxe - Traditionelle Sauna - Skyline XL - Holz: Hemlocktanne - Maße: 150 x 150 x 210 cm -...
AngebotBestseller Nr. 5 Home Deluxe - Traditionelle Sauna - Relax XL - Holz: Hemlocktanne - Maße: 150 x 150 x 200 cm -...
Bestseller Nr. 6 Karibu Sauna Aurel mit Dachkranz (Eckeinstieg) - für niedrige Räume

Schräger Einstieg in die Ecksauna ist üblich

Für eine Ecksauna bieten sich unterschiedliche Grundmaße an. Die gängigste Grundform ist das Quadrat mit gleich langen Seiten, bei dem eine Ecke abgeschrägt wird. Eine Ecke wird also, bildlich gesprochen, abgeschnitten und an diese Stelle die Tür eingesetzt. Damit geht der Ausgang schräg nach vorne weg. Auf diese Weise lassen sich kleine Räume gut ausnutzen und auch unter einer Treppe finden mit diesem schräg angesetzten Ausstieg kleine Ecksaunen ihren Platz.

Im Inneren der eigenen Sauna lassen sich mit ein wenig Geschick zwei Liegebänke in unterschiedlichen Höhen installieren. Perfekt ausgenutzt wird der Innenraum, wenn die Saunabänke über Eck laufen und der Saunaofen so platziert ist, dass auch die untere Bank uneingeschränkt nutzbar ist.

Weniger populär sind Ecksaunen, die zwei ungleich lange Rückseiten aufweisen. Das führt dazu, dass es meist nur eine schräg angeordnete Saunabank in einer Höhe gibt. Da die Fläche im oberen Bereich der Sauna zu klein zum Liegen wird, schränken sich die Nutzungsmöglichkeit entsprechend ein.

Fazit: Eine Ecksauna ist für ungünstig geschnittene Räume oder ungenutzte Ecken im Haus gut geeignet. Sie bietet alles, was zu einem echten Saunaerlebnis gehört und bietet Platz für eine oder mehrere Personen.

Interessante Videos zur Ecksauna

Hinweis: Aktualisierung am 19.02.2020 um 01:00 Uhr über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, Funktionen für soziale Medien anzubieten, Traffic zu analysieren und Werbung zuzusteuern. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen