Skip to main content

Massivholzsauna – hohe Qualität für ein gutes Klima

Massivholzsauna
Bildquelle: worradirek / Shutterstock.com

Eine Massivholzsauna ist die ursprünglichste Form einer Sauna. Sie ist zu 100 % aus Massivholz gefertigt und wird von bekannten Markenherstellern in zahlreichen Größen, mit unterschiedlichen Ausstattungen und zu vielen verschiedenen Preisen angeboten.


Die Massivholzsauna – alle wichtigen Infos auf einen Blick

  • Massivholzsaunen gelten als ursprünglichste Form der Sauna
  • Sie werden aus Massivholz hergestellt
  • Die Massivholzsauna kommt ohne Dämmung aus
  • Das Material nimmt Feuchtigkeit auf und leitet sie nach außen, hält die Wärme lange fest und gibt sie stetig wieder ab
  • Durch das unbehandelte Holz treten Öle und Harze beim Saunieren aus und verbreiten einen angenehmen Geruch

Massivholzsaunen sind ideal fürs Saunaklima, da die massiven Holzwände die Wärme aufnehmen und langsam wieder abgeben und gleichzeitig für eine gute Belüftung sorgen.

Redaktion

Massivholz Saunen diverser Shops

KARIBU Sauna Massivholzsauna Katie, Eckeinstieg, inkl. 2 Liegen

2.533,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
KARIBU Sauna Massivholzsauna Stefanie, Eckeinstieg, inkl. 2 Liegen

2.192,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
Helo Massivholz Eck Sauna Relax 3, 8 kW Saunaofen mit ext. Steuerung

ab 4.899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
FinnTherm Ecksauna mit Linden-Einrichtung ohne Technik

6.699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
FinnTherm Komfort Saunakabine mit Linden-Einrichtung ohne Technik

6.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
KARIBU Sauna Massivholzsauna SPARSET Stefanie inkl. 6,8 kW Ofen mit int. Steuerung, Eckeinstieg

2.465,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
Infraworld Terra 5 Außensauna aus Massivholz mit Pultdach

807,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
KARIBU Sauna Massivholzsauna Lina, Eckeinstieg, inkl. 3 Liegen

2.874,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
Blockbohlen-Sauna mit Glasfront

7.699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
Helo Massivholz Sauna Relax, 6 kW Saunaofen

ab 3.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
Helo Massivholz Eck Sauna Relax 2, 8 kW Saunaofen mit ext. Steuerung

4.699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*
XXL Luxus Finnische Sauna inkl. 6 kW Harvia Saunaofen für 4 Personen

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*

Die Eigenschaften von Massivholz

Genutzt wird naturgewachsenes Holz unterschiedlicher Herkunft, oft ist es aber Polarfichte, die zum Einsatz kommt. Dazu gehören zum Beispiel:

  • nordische Fichte (auch als Polarfichte bezeichnet)
  • Abachiholz
  • Rotzeder
  • Espe
  • Erle

Die Massivholzsauna kommt aufgrund der Holzeigenschaften ohne künstliche Zusatz- bzw. Dämmstoffe aus. Sie verzichtet komplett auf Isoliermaterial, Dampf-oder Feuchtigkeitssperre, Schutzfolie und andere Parameter.

Der Wohlfühlfaktor in einer Massivholzsauna ist entsprechend hoch. Grund dafür ist, dass einer Sauna aus Massivholz, soweit die Wände ausreichend dick bemessen sind, Wärme in großen Mengen zu speichern vermag. Das Holz gibt die Wärme langsam und gleichmäßig in den Raum ab, vergleichbar mit dem Prinzip eines Kachelofens. Massivholz beinhaltet Harze und ätherische Öle. Diese lösen sich nach und nach aus dem Holz und verdampfen. Das ergibt den typischen Holzgeruch beim Saunieren, was eine weitere positive Eigenschaft von Massivholzsaunen ist. Viele Privathaushalte, die sich eine Sauna anschaffen möchten, greifen aus diesen Gründen oft zur Massivholzsauna.

Vorteile einer Massivholzsauna

Im Vergleich zu einer Elementsauna, die meistens aus einem Materialmix besteht, wird die Massivholzsauna ausschließlich aus Holz errichtet. Damit gehen viele Vorteile, aber auch einige Nachteile einher. Diese zeigen wir Ihnen, auch als Entscheidungshilfe vor einem Kauf, in der folgenden Tabelle.

Vorteile MassivholzsaunaNachteile Massivholzsauna
Massivholzsaunen eine messbar niedrigere Oberflächentemperatur auf. Die Abstrahlung auf den menschlichen Körper ist dementsprechend milder, das erzeugte Saunaklima weich und verträglich.Mit der Stärke des Massivholzes steigen die Anschaffungskosten für die Sauna
Erstklassige Fähigkeit zur WärmespeicherungDie Zeit für das Aufheizen der Massivholzsauna ist länger
Gleichmäßige, schonende WärmeabgabeDurch die längere Aufheizzeit wird mehr Energie benötigt, wodurch die Stromkosten höher sind
Ähnlich gute Eigenschaften der Massivholzsauna wie die BlockbohlensaunaDie Massivholzsauna ist im Aufbau komplexer
Die Massivholzsauna muss nach dem Gebrauch nicht mehr nachgeheizt werden, um die Innenwände zu trocknenDas Massivholz transportiert Feuchtigkeit und Schweiß nach außen, wodurch am Aufstellort leichter Schweißgeruch möglich ist

Kurz gesagt liegen die beiden größten Vorteile einer Massivholzsauna liegen darin, dass:

  • In einer Massivholzsauna ist Kondenswasser ein Fremdwort, weil es keine sprunghafte Temperaturveränderung gibt. Das verhilft einer Massivholzsauna zu einer langen Haltbarkeit.
  • Auf lange Sicht ist die Anschaffung und der Betrieb einer Massivholzsauna bei regelmäßiger Nutzung kostengünstig. Eine Vergleichsrechnung zu den Kosten regelmäßiger Saunabesuche in einer öffentlichen Saunalandschaft sind im Abschnitt „Kosten sparen“ im Kapitel „Gründe für den Saunakauf“ zu finden.

Massivholzsaunen ähneln den natürlichen Blockbohlensaunen in Bezug auf ihre guten, klimatischen Eigenschaften. Massivholzsaunen sind jedoch nicht aus einzelnen Bohlen gefertigt, sondern aus verklebten Massivholzelementen.

Das beeinflusst Preis und Leistung einer Massivholzsauna

Einer Massivholzsauna besteht im Idealfall aus qualitativ hochwertigem Holz. Die Hersteller bearbeiten die Blockbohlen auf spezielle Art und Weise (siehe Abschnitt: „Massivholzsauna und Einbausauna“). Je sorgfältiger und sauberer die Bearbeitung vonstatten geht, desto dichter schließen die Bohlen aneinander an. Daraus ergeben sich stabile Konstruktionen, die im Idealfall mit angepassten Spann-Systemen die Verschiebung von Bohlen sowie die Entstehung von Ritzen und Fugen vermeiden. Für die Qualität sind also vor allem wichtig:

  • Verwendung von hochwertigem Holz
  • Sorgfältige Verarbeitung des Materials
  • Durchdachte Konstruktion

Zusammen sorgen diese Maßnahmen für die Langlebigkeit, Nutzbarkeit und Beständigkeit einer Sauna. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass eine Massivholzsauna in guter Qualität nicht für wenige Hundert Euro zu haben ist. Dafür steckt zu viel Know-how und Arbeit in der Fertigung.

Handelt es sich bei einer günstigen Massivholzsauna nicht etwa um ein besonderes Ausverkaufsschnäppchen oder ein Aktionsangebot, dann ist davon auszugehen, dass in irgendeiner Weise Abstriche hinzunehmen sind. Diese können in der Verarbeitung, der Konstruktion oder im Material liegen. Jeder muss für sich entscheiden, welche Abstriche er zu Gunsten eines besseren Preises hinnehmen möchte. So mancher entscheidet sich für ein Saunaholz mit gutem Preisleistungsverhältnis, zum Beispiel für nordische Fichte, und setzt auf eine durchdachte Konstruktion sowie sorgfältige Verarbeitung – eine clevere Entscheidung, die sich langfristig bezahlt macht.

Allerdings soll das nicht heißen, dass Massivholzsaunen im günstigen Preisgefüge generell nicht empfehlenswert sind. Vielmehr sind Verbraucher dazu aufgerufen, sich im Vorfeld zur Anschaffung umfassend zu informieren, um die Angebote prüfen und beurteilen zu können. Nur dann ist es möglich, eine Entscheidung unter Beachtung aller Aspekte zu treffen, mit der die neuen Besitzer einer Heimsauna langfristig zufrieden sind.

Preise für eine Massivholzsauna

Der Handel bietet eine große Auswahl verschiedener Massivholzsaunen an. Die Preise beginnen bereits bei knapp unter 1.000 Euro. Eine Massivholzsauna mit exklusiver Sonderausstattung kann aber auch leicht um die 20.000 Euro oder soggar mehr kosten. Massivholzsaunen für drinnen sind häufig günstiger als Produkte für draußen, sie rangieren in der Regel einige hundert Euro über ähnlich ausgestatteten Saunakabinen für den Innenbereich. Hauptgrund ist das Mehr an Material, das zum Aufbau der dickeren Wandstärke verbaut werden muss.

Vergleich ist sinnvoll – so findet man die richtige Massivholzsauna

Verbraucher sollten sich die Angebote für Massivholzsaunen ganz genau anschauen, denn nicht selten handelt es sich bei den günstigen Schnäppchen um Produkte, die weder den passenden Saunaofen, das Interieur in Form von Saunabänken oder Saunalampen beinhalten. Die Kosten für die Zusatzausstattung schwankt je nach fehlenden Komponenten zwischen wenigen Hundert (z. B. für fehlende Lichtquellen) und einigen Tausend Euro (zum Beispiel für Saunabänke, Ofen, Steuerung, Beleuchtung etc.). Diese Kosten müssen Sie im schlimmsten Fall noch zu den Anschaffungskosten der Sauna hinzurechnen.

So manch günstige Massivholzsauna ist zudem unter Umständen nicht sorgfältig verarbeitet oder weist Schwächen in der Konstruktion auf. Für den Laien lässt sich das letztlich erst feststellen, wenn die Sauna zuhause aufgebaut ist. Der Ärger ist dann meistens groß. Deshalb ist es ratsam, sich vorher ausführlich über den Anbieter zu informieren und parallel in Online-Foren oder auf Verkaufsplattformen die Erfahrungsberichte anderer Kunden zu lesen.